Gynäkologie
Vorsorgeuntersuchung
Verhütung, aber welche?
Schwangerschaftsbetreuung
Zeitlicher Ablauf der SchwangerschaftsbetreuungSchwerpunkt Ultraschall Gestationsdiabetes / Glukosetoleranztest Toxoplasmose B-Streptokokken NT-Ersttrimesterscreening Wunschultraschall Organscreening 9.-22. SSW Farbdoppler Untersuchung des fetalen Herzens (fetale Echokardiographie) 3D / 4D Ultraschall
Kinderwunsch
Präventionssprechstunde

Wunschultraschall

Kaum eine andere medizinische Methode ist in ihrer Wirkung so gründlich untersucht wie der geburtshilfliche Ultraschall („evidence based medicine“).

Die Sonographie ist eine beliebte Methode für werdende Eltern- insbesondere auch für die Väter- um sich vom Wohlbefinden und dem Wachstum des Kindes zu überzeugen  und um schon vor der Geburt eine intensive Bindung zum Kind aufzubauen.

Diese zusätzlichen Ultraschalluntersuchungen sind sicher medizinisch sinnvoll, aber nicht zwingend notwendig.

Wir sind gerne bereit außerhalb der regulären Schwangerenvorsorge, auf ihren ausdrücklichen Wunsch hin, diese zusätzlichen sonographischen Untersuchungen durchzuführen.